Energieberatung für Wohngebäude - Vor-Ort-Beratung

 

 

Neue Richtlinie tritt am 01. Dezember 2017 in Kraft Die Vor-Ort Beratung des Bundes wird ausgeweitet.  Ab dem 01. Dezember 2017 kann die energetische Beratung in Wohngebäuden von einem größeren Kreis qualifizierter Energieberater durchgeführt werden.

Förderung Öl-Brennwerttechnik

Die KfW fördert bekanntlich die Umstellung der Heizung auf Brennwertechnik mit bis zu 15%. Darüber hinaus können noch weitere 250.-€ Zuschuss hinzukommen. Gefördert wird die Modernisierung der Heizungsanlage mit Öl-Brennwerttechnik in Form einer Heizöl-Prämie. Die Prämie erhält der Kunde, wenn er nach Installation des Brennwertkessels von einem der beteiligten Gerätehersteller bei einem für die Aktion "Deutschland macht plus" registrierten Mineralölhändler mind. 1.500 l Heizöl tankt. Die Prämie beträgt 250,- EUR.

Effizienzlabel für alte Heizanlagen jetzt Pflicht

Seit Anfang des Jahres müssen Bezirksschornsteinfeger alte Heizanlagen mit einem Label versehen, das Verbraucher über die Effizienz ihrer Anlagen informiert. Nachdem das Heizungslabel ein Jahr lang freiwillig vergeben werden konnte, ist dies nun Pflicht für Anlagen, die älter als 15 Jahre sind.