Einbruchschutz

In Deutschland steigen die Einbruchsquoten immer weiter an. Besonders in der dunklen Jahreszeit ist die Sicherung des eigenen Zuhauses gegen unerwünschten Zutritt wichtig. Das mag zwar schnell ins Geld gehen, rechnet sich aber langfristig. Wenn das Einsteigen zu lange dauert und die Sicherheitsvorkehrungen funktionieren, lassen sich etwa 41% der Einbrüche verhindern. Da scheint eine Investition in Maßnahmen zum Einbruchschutz doch sinnvoll. Über die Fördermöglichkeiten zum Thema haben wir im Blog bereits in der Vergangenheit berichtet. Jetzt gibt es Neuigkeiten.  Haus- und Wohnungsbesitzer können sich ab 2017 wieder über finanzielle Förderung freuen.

Styropor-Entsorgung wird wieder einfacher

Dämmplatten aus Styropor müssen seit Oktober 2016 als Sondermüll in speziellen Verbrennungsanlagen entsorgt werden. Diese Regelung, die zu Engpässen bei der Entsorgung geführt hat, wird nun für ein Jahr ausgesetzt. Das hat die Bundesregierung beschlossen.

EnEV-Vereinfachungen "EnEV-easy"

EnEV-Vereinfachungen für nicht gekühlte Wohngebäude

Wer ein neues Haus bauen will, muss die Anforderungen der EnEV erfüllen

Den rechnerischen Nachweis zu führen, ist für die beauftragten Ingenieure oder Planer allerdings komplex und zeitaufwändig.

 

Presseartikel Rheinpfalz 23.06.2016

Sehr schöhner Pressartikel in der heutigen Ausgabe der Rheinpfalz zu eiinem Projekt mit unserer Beteiligung, welches am Tag der Architekltur im Rahmen der architektouren2016 am Tag der offenen Tür teilnimmt.