Förderung Öl-Brennwerttechnik

Die KfW fördert bekanntlich die Umstellung der Heizung auf Brennwertechnik mit bis zu 15%. Darüber hinaus können noch weitere 250.-€ Zuschuss hinzukommen. Gefördert wird die Modernisierung der Heizungsanlage mit Öl-Brennwerttechnik in Form einer Heizöl-Prämie. Die Prämie erhält der Kunde, wenn er nach Installation des Brennwertkessels von einem der beteiligten Gerätehersteller bei einem für die Aktion "Deutschland macht plus" registrierten Mineralölhändler mind. 1.500 l Heizöl tankt. Die Prämie beträgt 250,- EUR.

Die Aktionsprämie von „Deutschland macht Plus!“ wird nach der Modernisierung schnell und unkompliziert ausgezahlt. Zuerst baut der Heizungsbauer eine neue Öl-Brennwertheizung eines teilnehmenden Geräteherstellers ein. Danach liefert der Mineralölhändler als Teilnehmer von „Deutschland macht Plus!“ 1.500 Liter Heizöl. Nun braucht man nur noch den ausgefüllten Aktionsgutschein mit den Rechnungskopien an IWO schicken.

Antragsberechtigt sind Kunden der teilnehmenden Gerätehersteller, Heizungsbauer und Mineralölhändler. Sprechen Sie darauf Ihren Heizungsbauer an.

https://www.zukunftsheizen.de/energie-sparen/deutschland-macht-plus.html

Als antragsberechtigter Energie-Effizienz-Experte bin ich gerne bei der Antragstellung behilflich.