KfW Baukindergeld

Familien mit Kindern und Alleinerziehende können jetzt das Baukindergeld bei der KfW Bankengruppe beantragen.

Der Zuschuss ist gedacht als finanzielle Unterstützung für den Bau oder Kauf eines eigenen Hauses oder einer Wohnung und zur Altersvorsorge.

Beschreibung

Gefördert wird die Schaffung von Eigenwohnraum zur Selbstnutzung für Haushalte mit Kindern.

Für folgende Maßnahmen wird ein Zuschuss gewährt:

  • der erstmalige Neubau
  • der erstmalige Erwerb von Wohneigentum zur Selbstnutzung

Der Zuschuss beträgt 1.200,- EUR pro Jahr für jedes Kind unter 18 Jahren und wird max. zehn Jahre gewährt. Der Zuschuss wird jährlich ausbezahlt.

Voraussetzung

Gefördert werden Maßnahmen für die nach dem 01.01.2018 

  • die baurechtliche Genehmigung erteilt wurde oder
  • ein notarieller Kaufvertrag abgeschlossen wurde

Die Kosten für den Eigentumserwerb müssen höher sein als die Förderung durch das Baukindergeld

Hinweise zum Antrag

Der Antrag muss spätestens drei Monate nach dem Einzug in das selbst genutzte Wohneigentum durch den Eigentümer oder Miteigentümer online gestellt werden.

Ist der Einzug im Jahr 2018 vor dem Produktstart am 18.09.2018 erfolgt, kann der Antrag bis zum 31.12.2018 gestellt werden. Bei Einzug vor Produktstart gilt, dass Kinder gefördert werden, die zum Datum des Einzugs (gemäß Datum auf amtlicher Meldebestätigung) das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet hatten beziehungsweise spätestens 3 Monate nach Einzug geboren wurden.

Sofern der Kaufvertrag zwischen dem 01.01.2018 und 31.12.2020 abgeschlossen wird beziehungsweise im genannten Zeitraum eine Baugenehmigung erteilt wird, kann bis spätestens zum 31.12.2023 einen Antrag auf Baukindergeld gestellt werden. Maßgeblich ist, dass die Antragstellung innerhalb von 3 Monaten nach dem Einzug erfolgt.

Weitere Informationen unter www.kfw.de/424